Leistungsspektrum Ambimed Tagesklinik
 
Sie befinden sich hier: Leistungsspektrum -> Laserbehandlungen -> SLT (Selektive Laser-Trabekuloplastik)
 

SLT (Selektive Laser-Trabekuloplastik)

 
Die Selektive Laser-Trabekuloplastik (Kurzbezeichnung SLT) ist ein Laserverfahren zur Behandlung des erhöhten Augeninnendrucks.

Verwendet werden kann das Verfahren bei so genannten Offenwinkelglaukomen. Zum Einsatz kommt dabei ein frequenzverdoppelter Nd:YAG Laser.

Nach Aufsetzen eines Kontaktglases kann dann der Abflussbereich (Trabekelmaschenwerk) mit sehr kurzen Laserimpulses (3ns pro Laserapplikation) behandelt werden.

Das Verfahren ist sehr schonend, lässt sich einfach durchführen und ist für den Patienten schmerzfrei. Wiederholte Anwendungen sind prinzipiell möglich.Eine Senkung des Augeninnendrucks lässt sich dann über einen Zeitraum von einigen Wochen beobachten.

Das Verfahren ist insbesondere sinnvoll in früheren Stadien des Glaukoms, bei Unverträglichkeiten gegenüber Glaukommitteln und bei Problemen mit einer regelmässigen Anwendung von Glaukommitteln.

Die SLT ist eine sehr sichere Behandlungsmethode. Komplikationen (z.B. paradoxer Anstieg des Augeninnendrucks, Entzündungsreaktion) sind sehr selten.